Worum geht es?

Dieses Seminar ist für alle Menschen, die bisher wenig Vertrauen in ihre Stimme haben, aber das jetzt ändern wollen. Und da fangen wir beim Hören an: denn die Ohren sind keine Polizisten oder Richter, die uns kontrollieren und von unserer Stimme Gehorsam fordern, unsere Ohren sind Sinnes-Organe! Wir lernen, die Bedürfnisse dieser so unglaublich empfindsamen Organe zu erkennen: Lebendigkeit und Energie - idealer Weise das, was unsere Stimme gerne hörbar machen würde. Wir erleben, wie sich die Ohren nach Energie und Lebendigkeit im Klang sehnen und wie das die Entwicklung unserer Stimme befördert und Vertrauen schafft. Auf leichte und freudvolle Weise.

Wer kann teilnehmen?

Hier ist jede und jeder eingeladen, der/die bereit ist, sich auf das Abenteuer Stimme einzulassen. Auch wenn man Dir einmal gesagt hat, Du könntest nicht singen, hier bist Du willkommen, kannst Dich mit Deiner Stimme neu entdecken und das alte Urteil hinter Dir lassen. Musikalität, Notenkenntnisse und Erfahrungen im Chorgesang oder auch solistisch, sind ebenso willkommen, aber eben nicht Bedingung für die Teilnahme an diesem Workshop. Wichtige Voraussetzung hingegen ist die Bereitschaft, sich dem eigenen Stimmklang bewusst zuzuwenden und offen zu sein für dessen Entwicklung.

 

Termin

Beginn: Freitag, 12.10.2018 18:00
Ende: Sonntag, 14.10.2018 15:00

Preis:

Frühbucher bis 10. September 2018: 290 EUR, dann 350,- EUR, Mittagsimbiss im Haus

Ort:

Klangzentrum an Schloss Neuenhof
Neuenhofer Straße 48
58515 Lüdenscheid
Hinweis: In Anbetracht der begrenzten Zahl von Plätzen bitte anmelden